Zeigen Sie sich: Was Sie bei der Geschäftsausstattung beachten sollten!

Ob Restaurantbetreiber, Handwerksbetrieb, Marketing-Agentur oder Steuerbüro: Jeder Existenzgründer muss sich vor der Aufnahme des regulären Geschäftsbetriebes Gedanken über die Ausstattung machen. Die Anfangsinvestitionen fallen in Abhängigkeit vom Geschäftsmodell unterschiedlich hoch aus. Unabhängig von den tatsächlichen Kosten, müssen die finanziellen Aufwendungen im Finanzplan jedoch berücksichtigt werden.

Wir klären auf, auf welche Details es bei der Auswahl der Geschäftsausstattung ankommt und was branchenübergreifend beachtet werden sollte.

Corporate Design für einen professionellen Auftritt

Viele Existenzgründer unterschätzen die Bedeutung des Corporate Designs für die Außenwirkung eines Unternehmens. Dabei trägt dieser Punkt viel zur Imagepflege bei und dient dazu, der neu gegründeten Firma zu einem professionellen Auftritt zu verhelfen. In sämtlichen Ausstattungsgegenständen sollte sich im Idealfall die Kernaussage des Unternehmens widerspiegeln. In der Praxis bedeutet das, dass Briefpapier, Visitenkarten, Büroausstattung, Werbeartikel und der Internetauftritt in den gleichen Farben, mit dem gleichen Design und mit einer identischen Botschaft ausgerüstet werden. Ein fein abgestimmtes Corporate Design bildet die Grundlage für die Corporate Identity, also das Selbstbild eines Unternehmens. In diesem Prozess der Selbstfindung in der Gründungsphase darf nichts dem Zufall überlassen werden, weshalb  zahlreiche Existenzgründer einen erfahrenen Partner mit an Bord holen.

Geschäftsausstattung für Büroräume

Kaum ein Gewerbe kommt in der Gegenwart ohne einen oder mehrere Büroräume aus. Während in einer Anwaltskanzlei oder einem Steuerbüro Büroarbeitsplätze eine Selbstverständlichkeit sind, denken Handwerksmeister, Cafébetreiber und Transportunternehmer nicht zuerst an die Büroausstattung. Neben dem Mobiliar mit Schreibtisch, Stühlen und Aktenschrank müssen auch finanzielle Mittel für die Anschaffung von PCs, Kopierern, Internetzugang, Software und selbst für Kopierpapier und Kugelschreiber eingeplant werden. In Büroräumen mit Kundenverkehr muss besonderes Augenmerk auf das Corporate Design gelegt werden. Beleuchtung, farbliche Gestaltung, Mobiliar und Sitzgelegenheiten müssen exakt aufeinander abgestimmt werden, um Kompetenz und Professionalität zu signalisieren.

Kosten im Blick: Geschäftsausstattung für Restaurants und das produzierende Gewerbe

Während sich die Geschäftsausstattung eines Steuerbüros oder einer Anwaltskanzlei im Wesentlichen auf die Büroräume beschränkt, zeigt sich in anderen Branchen ein differenzierteres Bild. Existenzgründer, die einen Gastronomie- oder Handwerksbetrieb eröffnen oder im produzierenden Gewerbe tätig werden wollen, müssen für die Anschaffung von Ladeneinrichtungen, Restaurantausstattungen oder den Maschinenpark in der Regel höhere Investitionen einplanen. In diesen Branchen gilt es, die Kosten stets im Blick zu haben und über eventuelle Alternativen zum Kauf wie das Leasen von Einrichtungen oder Maschinen nachzudenken. Auch, wenn Sie sich für die Anmietung kostenintensiver Ausstattungsgegenstände entscheiden, darf das Corporate Design nicht vernachlässigt werden.

Firmenwagen: Ja oder Nein?

Wer regelmäßig Kundenbesuche durchführen muss, ist auf ein Fahrzeug angewiesen. Das gilt nicht nur für Handelsvertreter, sondern auch für Handwerksbetriebe wie beispielsweise einen Gas- und Wasserinstallateur, einen mobilen Friseurservice oder ein Logistikunternehmen.

Wenn die Anschaffung eines Firmenwagens für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes erforderlich ist, sollten Sie die Einzelheiten mit Ihrem Steuerberater besprechen, denn es gibt viele Details, die in diesem Kontext berücksichtigt werden müssen. Eng verbunden mit der Anschaffung eines Firmenwagens ist die Führung eines Fahrtenbuches, um für das Finanzamt lückenlos die Geschäfts- und Privatfahrten zu dokumentieren. Inzwischen können Fahrtenbücher auch elektronisch geführt werden und müssen nicht mehr ausschließlich aus handschriftlichen Aufzeichnungen bestehen.

Sie sind Existenzgründer und haben Fragen zu strategischen, organisatorischen oder finanziellen Themen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns telefonisch unter 034206-66066 oder per E-Mail unter info@unternehmensberatung-leipzig.net.

Übrigens: Die Beratungskosten sind bis zu 100% förderfähig! Wir beraten Sie gern!