E-Commerce-Boom: Warum der Online-Handel jetzt qualifizierte Mitarbeiter braucht

Modeboutiquen, Kaufhäuser, Baumärkte und Schuhgeschäfte waren monatelang geschlossen. Der Corona-Lockdown hat dem Online-Handel in Deutschland einen beispiellosen Boom beschert. E-Commerce konnte im Jahr 2020 ein Plus von mehr als 14 Prozent verzeichnen und ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen. Qualifizierte Mitarbeiter im Online-Handel sind deshalb wichtiger denn je, um den wachsenden Anforderungen im E-Commerce gerecht zu werden.

 

E-Commerce-Boom: Herausforderung für Unternehmen

Der Boom des Online-Handels stellt für zahlreiche Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Einzelhändler und Firmen, die bislang nicht in den Aufbau von Online-Shops und die damit zusammenhängende Logistik investiert haben, gehören im Corona-Lockdown zu den Verlierern. Mittlerweile bestellen knapp 70 Prozent aller Deutschen im Internet. Dass nach dem Ende der Corona-Krise eine 180-Grad-Wende erfolgt und der Online-Boom abebbt, glauben selbst Optimisten nicht.

Mit den Erfahrungen der Kunden bei der Online-Bestellung steigen auch die Erwartungen an die Unternehmen. Wer seine Versprechen hinsichtlich der Lieferung, des Retourenmanagements, der Qualität der Ware oder des Serviceangebots nicht einhält, wird von den Kunden blitzschnell abgestraft. Die Konkurrenz ist beim Online-Handel stets nur einen Klick weit entfernt. Zwar verursacht der Aufbau eines Online-Geschäftes Kosten, doch die Investition lohnt sich, denn dank der Arbeit qualifizierter Mitarbeiter sind Sie den Wettbewerbern eine Nasenlänge voraus. Zudem sind die Kosten zum Aufbau digitaler Geschäftsprozesse mit bis zu 50 Prozent förderfähig – beispielsweise durch das Förderprogramm go-digital.

 

Warum sind qualifizierte Mitarbeiter im E-Commerce wichtig?

Der Aufbau eines Online-Geschäftes beschränkt sich nicht allein auf die Eröffnung eines Online-Shops für den Vertrieb der Ware. Um im Wettbewerb bestehen zu können, muss das Layout zeitgemäß sein und es müssen geeignete Online-Marketing Maßnahmen ergriffen werden, um das Business bekanntzumachen und voranzubringen. Besonderes Augenmerk sollte auf die rechtliche Absicherung gelegt werden. Wer in diesem Bereich Fehler macht, etwa bei der Verletzung von Urheberrechten oder DSGVO, sieht sich schnell mit teuren Abmahnverfahren konfrontiert.

Mit einem E-Commerce Business hängen in der Regel Warenbewegungen zusammen. Betreiber eines Online-Shops müssen klären, auf welchen Weg, mit welchem Transportunternehmen und wie schnell die Ware zum Kunden kommt. Das schließt auch das Retourenmanagement ein, denn ohne Rücksendemöglichkeit und Gutschrifterstellung wird kein Kunde eine Bestellung aufgeben.

Last but not least: Auch für das Back-Office werden qualifizierte Mitarbeiter benötigt. Hinter den Kulissen müssen innerbetriebliche Abläufe und die Verwaltung optimiert und Zuständigkeiten klar formuliert werden.

 

Ausbildung zum Projektmanager/-in E-Commerce (IHK): Ein Angebot in Kooperation mit der HSB Akademie Leipzig

Die HSB Akademie Leipzig bietet seit Jahren themenspezifische Spezialseminare sowie IHK-zertifizierte Fernlernkurse aus verschiedenen Themenbereichen an, darunter auch den Fernlernkurs „Projektmanager/-in E-Commerce (IHK)“.

Mit dem sechsmonatigen Onlinekurs lernen die Teilnehmer die umfangreichen Möglichkeiten des E-Commerce kennen und können die aktuellen Trends gezielt und erfolgreich in ihrem Unternehmen umsetzen. Die Nachfrage für den Fernlernkurs ist aufgrund der aktuellen Entwicklung im Online-Handel entsprechend hoch und das Berufsbild entsprechend gefragt.

Ein weiterer Vorteil: Die Weiterbildung erfolgt online via E-Learning. Damit können die Teilnehmer selbst entscheiden, wann und wo sie sich das Wissen aneignen wollen. Zudem ist die Weiterbildung förderfähig.

Nähere Informationen zum Kurs erhalten Sie unter www.e-commerce-manager.info.

 

Sie haben Fragen zum Thema E-Commerce oder wünschen eine persönliche Beratung zur Umsetzung und Förderfähigkeit Ihres geplanten Online-Shops?

Das Team der Krüger Unternehmensberatung ist gern für Sie da – telefonisch, persönlich oder via ZOOM.

Kontakt

Was dürfen wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!






    Bitte konkretisieren, sofern möglich, Sie Ihr Anliegen:

    Bitte konkretisieren, sofern möglich, Sie Ihr Anliegen:

    Bitte konkretisieren, sofern möglich, Sie Ihr Anliegen:

    Bitte konkretisieren, sofern möglich, Sie Ihr Anliegen:

    Bitte konkretisieren, sofern möglich, Sie Ihr Anliegen:

    * Ich bestätige, dass ich über 16 Jahre alt bin und stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und
    verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@webgalaxie.com
    widerrufen. Weiteres entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.